Follow:

Kinder & Jugendliche

.

Kinder haben ihre eigene Welt und Ihre eigenen Themen. Sie haben meist noch nicht so viele (negativen) Erfahrungen gesammelt und sind meist noch viel näher an Ihrem wahren inneren Selbst als Jugendliche oder Erwachsene. Meist sind sie deshalb auch viel schneller auf Ihrem Lösungsweg und überwinden ihre Probleme zugiger.

Themen, die Kinder betreffen könnte:

· Monster unterm Bett/Ängste
· Tod von Haustieren, Trennung von Wichtigem
· Schulangst
· Bettnässen
· Magenprobleme
· Schüchternheit
· Wut/Aggression

Jugendliche sind meist keine Kinder mehr, aber noch nicht ganz erwachsen. Sie bewegen sich stark und unaufhaltsam in Richtung Eigenverantwortung. Der Spagat hier zwischen Kindsein und Eigenverantwortung, d. h. Ablösung vom Elternhaus, kann nicht nur bei den Jugendlichen selbst zu inneren Spannungen führen. Auch äußere Spannungen mit den Eltern und/oder den Gruppen, denen sie angehören sind möglich.

 

Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling!
Laotse

Share: